Sonntag, 2. August 2015

Madame Missou "Erwachsen - und jetzt?! Übungen, Ratschläge, Tipps & Tricks für junge Frauen" (Rezension)

Titel: Erwachsen - und jetzt?! Übungen, Ratschläge, Tipps & Tricks für junge Frauen
Autorin: Madame Missou
Taschenbuch: 153 Seiten
Verlag: Madame Missou eBooks & Ratgeber
Preis (ebook): 3,99 €

 

 

INHALT: 
Ein Ratgeber für junge Frauen, die kurz vor ihren ersten Entscheidungen zu Umzug, Berufswahl usw. stehen. Dabei ist der übersichtliche Ratgeber in folgende Themen geordnet:
- Lebensgestaltung
- Persönlichkeit
- Beziehung und Liebe
- Ausbildung, Studium und Beruf
- Gesundheit
Zu jedem Thema werden zahlreiche Tipps und Tricks vermittelt. Durch ein paar Übungsaufgaben wird der Leser direkt mit einbezogen und kann auch interaktiv vieles austesten.


MEINUNG: 
Madame Missou hat hier einen handlichen und praktischen Ratgeber geschrieben, in dem man schnell zu den jeweiligen Themen, die gerade wichtig für einen sind etwas nachschlagen kann. Neben alltäglichen Dingen wie Haushalts- und Einkaufstipps, wurde hier außerdem viel wert auf die Gestaltung der eigenen Persönlichkeit und des Lebensstils wert gelegt. Dennoch kommen bei der Vielzahl der angeschnittenen Themen einige zu knapp.Vieles wird etwas zu oberflächlich behandelt. Einen guten Einstieg in die Problematiken des Erwachsenendasein gibt dieser Ratgeber aber allemal. Wer jedoch ein Buch erwartet, in dem die im Inhalt genannten Themen stark vertieft werden, ist hier wohl eher schlecht bedient. Empfohlen wird dieser Ratgeber für junge Frauen zwischen 18 und 28 Jahren. Ich würde ihn jedoch auch bereits jungen Mädchen ab 16 Jahren ans Herz legen, die kurz vor ihrem Abschluss stehen. Gerade in dem Alter könnte ein derartiges Buch, das die wichtigsten Themen des Erwachsenenlebens abdeckt sehr hilfreich sein und helfen die Zukunft zu bedenken ohne sich dabei gleich hilflos überfordert zu fühlen. Hier wird nämlich genau darauf eingegangen, dass man sich seiner Stärken und Schwächen bewusst werden sollte und bei der Berufswahl auch danach gehen sollte, was man sich selber vom Leben wünscht und sich nicht von anderen zu sehr rein reden lassen sollte. Gelungen empfand ich hier auch den Abschnitt, in dem es darum geht, dass Imperfektion oftmals viel besser als Perfektion ist und jeder sich mit seinen Eigenarten akzeptieren sollte und auch für seine individuelle Meinung einstehen sollte. Somit wird in dem Buch jungen Leuten oftmals Mut gemacht zu sich persönlich zu stehen. Auch ein paar praktische Tipps für den Umgang mit seinen Freunden, der Familie und anderen Mitmenschen finden sich hier - vor allem im Bezug auf Streitereien und wie man diese Konflikte besser auflösen kann.

FAZIT: 
Dadurch, dass der Ratgeber sehr kurz und übersichtlich ist und innerhalb nur eines Buches viele Themengebiete anschneidet macht man hier definitv nichts verkehrt. Dennoch war mir persönlich vieles bereits bekannt. Allerdings kann dies jemand anderes wiederum ganz anders empfinden und hier viel mehr neue, gute Tipps für sich finden. Schlecht sind die Anregungen in dem Buch hier nämlich definitv nicht und bieten zahlreiche Denkanstöße. Außerdem könnte dieses Buch auch genau der ausschlaggebende Punkt dafür sein, dass man beim Lesen merkt, dass man sich mit einer bestimmten Thematik nochmals genauer beschäftigen sollte. Somit weiß man nach dem Lesen, was man durch weitere Ratgeber-Lektüre noch vertiefen könnte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen