Montag, 26. Dezember 2016

Buchverfilmungen 2017


Nur noch wenige Tage dann ist das Jahr auch schon wieder vorbei und wir dürfen das neue Jahr 2017 begrüßen. Wie schnell die Zeit doch davon rennt. Da kommt man dem Kaninchen aus Alices' Wunderland ja gar nicht mehr hinterher! Aber umso schöner ist es, dass wir uns auf tolle neue Buchverfilmungen freuen dürfen. Einige davon möchten wir euch an dieser Stelle kurz vorstellen.


 
James Bowen -
Bob, der Streuner
Ein Buch, das jeder Katzen-Liebhaber gelesen haben sollte! Der Roman erzählt die autobiographische Geschichte von James Bowen, der einst weder einen Job, noch ein Dach über den Kopf hatte. Auch seine massiven Drogenprobleme tragen nicht gerade zu einer besseren Zukunft bei. Eines Tages findet er jedoch den herumstreunenden Kater Bob, der sein Leben ziemlich auf den Kopf stellt. In den Hauptrollen brillieren ua. Luke Treadawy, Anthony Steward Head und Joanne Froggatt. Besonderes Highlight des Films ist der echte Kater Bob persönlich. Denn kein anderes Tier konnte für den Film so dressiert werden. Bob ist eben Bob :)

Dave Eggers -
The Circle
Das Buch will dringend noch gelesen werden! Von uns ist da leider auch noch keiner zu gekommen. Nur Dystopien wie dieser Roman stehen eigentlich immer ganz oben auf der "Must-Read"-Liste. Jetzt wohl noch höher! Denn 2017 kommt die Verfilmung mit Emma Watson und Tom Hanks in den Hauptrollen in die Kinos. Der Science-Fiction-Thriller berichtet von einer nicht allzu fernen Zukunft, in der Apple, Google und Facebook in den Händen von nur einem einzigen riesigen Konzern liegt. Die eigene Privatsphäre wird somit nicht nur stark kontrolliert, sondern auch manipuliert.

Lauren Oliver -
Wenn du stirbst zieht dein ganzes leben an dir vorbei sagen sie
Natürlich werden auch 2017 wieder zahlreiche Jugendbücher verfilmt. Darunter auch Before I fall mit Zoey Deutch, die einigen sicher aus der Vampire Academy-Verfilmung bekannt sein dürfte, in der sie die Rolle der Rose Hathaway miemte. Bei Before I fall handelt es sich um dezente Fantasy. Die 17-jährige Samantha Kingston kommt bei einem Autounfall ums Leben, doch statt unwiederbringlich tot zu sein, wiederholt sich ihr Todestag immer und immer wieder. Jetzt liegt es an Sam zu erkennen, was sie hätte anders machen können und wie sie die Zeitschleife durchbrechen kann.

Dennis Lehane -
Live by night
In Live by night werdet ihr in das Bostoner Untergrund-Geschäft von 1926 entführt. Joe Coughlin avanciert sich zum korruptesten Gangster der Stadt. Zwar genießt er alltäglichen Luxus, doch sein Leben könnte jeden Moment eine schreckliche Wendung nehmen. Neben Ben Affleck sind hier außerdem Elle Fanning und Sienna Miller zu sehen. Der Trailer dazu bringt auf jeden Fall eine tolle Atmosphäre rüber. Wer jetzt kurz nochmals nachdenklich ist, ob er auch Dennis Lehane kennt: Bereits vor einigen Jahren kam die Verfilmung seines Romans Shutter Island mit Leonardo DiCaprio in die Kinos. Sowohl Film, als auch Buch sind hier empfehlenswert.

R.J. Palacio -
Wunder
Noch ein Buch, das leider noch keiner von uns gelesen hat, aber sehr gute Kritiken bekommen hat. Hierbei handelt es sich um eine dramatische Komödie, bei der es um einen Jungen geht, der krankheitsbedingt bereits mehrere Operationen im Gesicht über sich ergehen hat lassen müssen. Eine Schule hat er deswegen nie besucht. Bis heute. August versucht sein Bestes nicht aufzufallen, doch das geht mächtig nach hinten los. Nicht nur durch sein Äußeres schafft er es Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.
In den Hauptrollen zu sehen sind Jacob Trembley, Julia Roberts, Owen Wilson und Willow Shields

David Grann -
Die versunkene Stadt Z
In dem abenteuerlichen Action-Drama dürfen wir den britischen Colonel Percy Fawcett auf seiner Suche nach der verschollenen Stadt Z begleiten. Etwa 100 Menschen verschwanden auf dieser Suche. Hoffentlich hat Percy mehr Glück! Und wen dürfen wir bei der dramatischen Suche zuschauen? Charlie Hunnam und Robert Pattinson verstricken sich hier im dichten Dschungel.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen