Mittwoch, 7. Dezember 2016

Kokosmakronen (Rezept)



Dieses Rezept darf auf gar keinen Fall fehlen. Es erinnert an die Weihnachtstage aus unserer Kindheit, da wir unserer Oma bereits als Kinder halfen die leckeren Makronen zu formen. So war es und so ist es jedes Jahr. Sobald es nach Makronen im Haus duftet ist die Vorweihnachtseit eingeleitet.


Zutaten:
4 Eiweiß
250g Zucker
280g Kokosfloken
Saft einer halben Zitrone
Obladen


Rezept: 
Das Eiweiß und den Zucker im Wasserbad zu einer dicklichen Masse verrühren.
Anschließend wird das Gemisch mit den Kokosfloken und dem Zitronensaft gut vermengt.
Die Kokosmasse nun mit Hilfe eines Löffels auf die Obladen geben.
Die Makronen nun bei mäßiger Hitze ca. 35 Minuten backen.

Weiteres: 
Die Kokosmakronen sind durch den Zitronensaft innen saftig und außen knusprig und ein absoltes Muß in der Weihnachtszeit. Die Makronen können zudem in Schokolade getaucht werden, sodass es zwei Varianten gibt. Einmal die Makronen mit Schokolade und einmal ohne.

Viel Freude beim besinnlichen Beisammensein!

Sky Schattenfeder
alias Nadine & Steffi



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen