Freitag, 2. Dezember 2016

Ungarische Langos mit Knoblauchcreme (Rezept)




Heute gibt es für euch den ungarischen Weihnachtsmarkt-Klassiker Langos mit leckerer Knoblauchcreme. Sehr einfach gemacht und super-lecker.
PS: Entschuldigt die schlechten Fotos dieses Mal :)


Zutaten:
500 g Weizenmehl / gerne auch dunkles Weizenmehl
1 Würfel frische Hefe
2 TL Salz
250 ml lauwarmes Wasser
100 ml lauwarme Milch
2 TL Zucker
200 g geriebener Käse
200 g saure Sahne
200 g Schmand
3 Knoblauchzehen
etwas Salz
etwas Pfeffer
Frühlingszwiebeln
Öl zum fritieren

Rezept: 
01. Zuallererst wird die saure Sahne mit dem Schmand vermischt.
Nun wird der kleingehackte Knoblauch hinzugefügt. (die Knoblauchcreme sollte eine Weile durchziehen können, ehe sie mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt wird (ca. 30 - 60 Minuten))
02. Für die Langos wird die Milch mit dem Wasser vermischt.
03. Hier wird nun die frische Hefe hineingebröselt und zusammen mit dem Zucker gut verrührt.
04. Das Mehl wird in eine Schüssel gefügt.
05. Nun wird das Hefegemisch zu dem Mehl gegeben.
06. Der Teig wird zu einem glatten Teig geknettet.
07. Der abgedeckte Teig wird für ca. 30 - 60 Minuten an einem warmen Ort gehen gelassen.
08. In der Zwischenzeit können schon mal zwei oder drei Frühlingszwiebeln klein geschnitten werden.
09. In einem Topf wird frisches Öl erhitzt.
10. Der Teig wird nun portionsweise in kleinen Fladen ins heiße Öl gegeben und fritiert. Teig hierbei einmal wenden. Achtung: Der Teig ist sehr schnell braun.
11. Der frittierte Teig wird mit einem Zewatuch abgetupft, um überschüssiges Fett so zu entfernen.
12. Der Fladen wird nun mit der Knoblauchcreme leicht bedeckt und mit geriebenem Käse und Frühlingszwiebeln bestreut. Fertig.

Nachwort: 
Wir wünschen euch viel Spaß und anschließend einen guten Appetit. Daheim auf dem kuschligen Sofa schmecken die Langos auch gleich 10 mal so gut wie draußen auf dem Weihnachtsmarkt in der Kälte. Dazu noch ein schönes Buch wie z.B. "Weil ich Lyken liebe" von Colleen Hover. Perfekt :)


Viel Spaß beim Nachkochen! Bis Morgen :)

Sky Schattenfeder
alias Nadine & Steffi




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen