Mittwoch, 21. Dezember 2016

Mandelmakronen (Rezept)




Wenn sich der Himmel rot einfärbt, wurde uns als Kind immer gesagt, dass das Christkindchen gerade für die Weihnachtszeit backt. Egal wie alt man ist, man erinnert sich doch immer gerne an diese Zeit zurück. Aufgrund der nostalgischen Momente folgt heute unser zweites Makronenrezept.


Zutaten:
140g Mandeln
140g Zucker
etwas geriebene Zitronenschale
2 Eiweiß
Obladen

Rezept: 
Das Rezept ist einfach. Zucker, Mandeln und Zitronenschale vermengen und das steif geschlagegene Eiweiß unterheben.

Anschließend mit Hilfe eines Löffels den Teig portionsweise auf die Obladen setzen und bei mittlerer Temperatur ca. 35 Minuten backen.

Wer möchte kann gerne in die Mitte der Oblade eine Mandel setzen.

Nachwort: 
Das Rezept lässt sich ebenso gut mit Nüssen, anstelle der Mandeln zubereiten.


Wenn wir schon nostalgisch werden, darf hierbei der Film Curly Sue - ein Lockenkopf sorgt für Wirbel nicht fehlen. Kennt ihr den auch noch?

Sky Schattenfeder
alias Nadine & Steffi



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen