Montag, 12. Dezember 2016

Schwarz-weiße Kränze (Rezept)




Zutaten:
250g Mehl
1TL Backpulver
80g Zucker
2EL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
125g Holland-Butter
2EL Kakao
1 Eigelb
1EL Sahne


Rezept: 
Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und die klein geschnittene Butter werden als erstes zu einem glatten Teig geknetet.
Der Teig wird nun halbiert. Zu der einen Hälfte fügen wir den Kakao und kneten den Teig noch einmal kräftig durch bis dieser sich gleichmäßig eingefärbt hat. Die so nun entstandenen zwei Teigkugeln sollten in Folie eingewickelt werden und für ca. 1 Std. im Kühlschrank gekühlt werden.
Sobald dies geschehen ist, werden werden von jedem Teig ca. 10cm lange Teigröllchen geformt und anschließend miteinander verdreht und am Ende zusammengedrückt.
Sobald das Backblech belegt ist, vermischen wir das Eigelb mit der Sahne und bestreichen mit diesem Gemisch unsere Kränze. Diese bekommen dadurch eine besonders schöne Farbe beim Backen.
Die Kekse nun für ca. 15 Minuten bei 200 Grad fertig backen.

Nachwort: 
Wir hoffen das euch dieser Rezeptvorschlag gut gefallen hat. Die Vorweihnachtszeit ist dazu da das ein oder andere Mal lecker zu schlemmen und tolle, selbstgemachte Sachen auszuprobieren und gemeinsam oder alleine zu genießen. Besonders gut schmecken die Kekse auch zu einer Tasse selbstgemachten Glühwein und einem schönen Film, wie z.B. "Das ultimative Geschenk" mit Drew Fuller u.a. Wir wünschen auch weiterhin eine schöne Vorweihnachtszeit. Bis morgen.

Sky Schattenfeder
alias Nadine & Steffi



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen